Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.

Spindelmäher Test 2018? Ratgeber und Vergleich 2018

Spindelmäher Test – Der hilfreiche Handrasenmäher für kleine Flächen

Ein Spindelmäher ist ein kleiner Handrasenmäher, welcher eine super Alternative für herkömmliche Rasenmäher oder gar einen Mähroboter (oder klick hier) ist. Er eignet sich hervorragend um kleine Rasenflächen zu grasen. Da der Spindelrasenmäher sehr „zart“ ist, behandelt er den Rasen sehr sanft und arbeitet dennoch gründlich. Bevor Du einen Handrasenmäher kaufst, kannst Du auch einen Spindelmäher Test durchführen.

Hier geht zur Vergleichstabelle

Spindelmäher Test – Warum solltest Du Dir einen Spindelmäher zulegen, statt einen Rasenmäher zu kaufen?

Was mitunter einer der Hauptfaktoren ist, ist der Preis eines Handrasenmähers, in der Anschaffung ist er extrem kostengünstig. Da er auch keine Benzin- oder Energiekosten verursacht, ist auch der Unterhalt bzw. sind die laufenden Kosten gegen Null. Deswegen ist ein Spindelmäher Test auch so wichtig.  Dadurch, dass kein Benzin bzw. Motor benötigt wird, schont er durch die nicht vorhanden laufenden Kosten nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch deine Ohren – es ist kein Motor notwendig. Wie Du Dir sicher schon denken kannst, ist auch das Gewicht extrem gering, ein Spindelmäher kann ganz entspannt überall transportiert werden, was uns auch zum nächsten Vorteil bringt: Ein Handrasenmäher lässt sich ganz einfach zusammenklappen, er findet wirklich in den kleinsten Ecken des Gartenhaus seinen Platz.

Spindelmäher Test – Gardena Spindelmäher Comfort 400 C 

Spindelmaeher TestBevor wir Dir jetzt weitere Infos über einen Handrasenmäher bzw. Spindelmäher Test geben, stellen wir Dir den Topseller bei amazon.de vor. Das Gardena Modell Comfort 400 C ist zweifelsohne das Lieblingsstück der Kunden. Wenn Du diesen Spindelmäher im Test bei Dir zu Hause hast, wirst Du mit Sicherheit genau so begeistert sein, wie viele andere Kunden. Was den Spindelmäher Gardena so beliebt macht ist sicherlich der extrem ergonomische Griff, der das komfortable Arbeiten mit diesem Modell fast schon garantiert. Das klappbare Gestänge beweist einmal mehr, wie platzsparend ein Handrasenmäher ist. Die großen Räder mit Spezialprofil sorgen für optimalen Halt und Gripp auf dem Rasen. Damit der Rasen optimal behandelt wird, kannst Du bei diesem Topseller die Schnitthöhe ganz einfach verstellen. Die berührungslose Schneidetechnologie ist hier kleines Highlight, diese sorgt ( laut Kundenberichten) für einen optimalen Rasenschnitt. Kunden berichten außerdem darüber, dass der Gardena Spindelmäher leicht zu reinigen ist.

Details:

1. Topseller auf amazon.de
2. ergonomische Griffe garantieren komfortables Arbeiten
3. klappbares Gestänge – sehr platzsparend4.
5. einfach zu reinigen
6. sauberer Schnitt
7. verstellbare Schnitthöhe
8. großen Räder mit Spezialprofil

Fazit:

Wenn Du diesen Spindelmäher zu Hause testen möchtest, machst Du bestimmt nichts falsch! Der Topseller auf amazon.de ist bei Kunden extrem beliebt und zeigt zudem auch ein hohes Maß an Belastbarkeit und Beständigkeit. Laut Kundenberichten ist der Kauf dieses Modells absolut ratsam!

Geld sparen auf amazon.de! Jetzt direkt zum Gardena 400 C Sparangebot

Solltest Du einen Spindelmäher Test durchführen?

Da ein Handrasenmäher per Hand betrieben wird, ist es sicherlich sinnvoll ihn für keine große Rasenfläche zu nutzen. Das wäre definitiv viel zu viel Arbeit. Eine Rasenfläche bis 100m² ist vollkommen okay. Alles was darüber hinaus geht, sollte mit einem Elektrorasenmäher oder Benzinrasenmäher bearbeitet werden. Ebenso ist die Schnittbreite sehr wichtig. Sollte die Schnittbreite kleiner als 35cm sein, werden nur schmale Bahnen der Rasenfläche geschnitten.
Empfehlenswert sind Spindelmäher mit einer Schnittbreite von 45cm. Mit dieser Schnittbreite kannst Du deinen Rasen viel schneller mähen. Hier könnten auch 250m² durchaus machbar sein.

Für größere Flächen kannst Du auch einen elektrischen oder benzinbetriebenen Spindelmäher Test durchführen. Du solltest wissen, dass ein elektrischer Spindelmäher durchaus leiser ist als ein Benziner, klar – hier fehlt der Motor. Ein elektrischer Handrasenmäher wird durch einen Akku betrieben. Was Du ebenfalls beachten musst ist, dass deine Rasenfläche sehr eben sein muss. Ein Spindelmäher funtkioniert nur sehr gut, wenn die Rasenfläche sehr glatt ist.

Mehr Infos gibt es unter: rasenmaeher-kaufen.net

Spindelmäher im Vergleich zu einem herkömmlichen Rasenmäher

Der größte Vorteil zu herkömmlichen Rasenmähern ist, dass er durch auf seiner Walze tief angebrachte Messern und Spindel das Gras sehr tief abschneiden kann, ohne dabei die Pflege und Sorgfalt zu vernachlässigen. So können sich die Grashalme sogar noch besser entwickeln. Die Grashalme werden außerdem nicht verletzt, die saubere Schnittkante macht das Gras weniger anfällig für Krankheiten. Gepaart mit einer guten Pflege des Gärtners bleibt der Rasen saftig grün! Wer dennoch Probleme damit hat das Ungeziefer los zu werden, wird auf https://tierabwehr.net/ fündig.

Spindelmäher Test – WOLF-Garten Handspindelmäher 

Spindelmaeher TestDieser Spindelrasenmäher Test von Wolf eignet sich hervorragend für kleinere Rasenflächen bis zu 100m². Die Schnittbreite beträgt 35cm, welches für eine Rasenflächer dieser Größe völlig in Ordnung ist. Ein Spindelmäher ist und bleibt die unweltschoneste Variante für den Rasen. Dieses Modell ist kompett handbetrieben und bedarf keiner weiteren Haltungskosten. Mit einem Gewicht von ca. 7Kg ist auch die Handhabung bzw. Das Arbeiten mit dem Wolf-Modell sehr angenehm. Der Handspindelmäher besitzt 4 verstellbare Höhen und kann somit gleichermaßen von großen und kleinen Menschen bedient werden.

Details:

1. Wolf-Modell
2. Handbetrieben
3. 7kg schwer
4. 4 verstellbare Höhen
5. Chassis Stahl
6. bis 100m² geeignet
7. Schnittbreite von 35cm
8. Griff mit Softgrip

 

Fazit:
Auch wenn dieser Spindelmäher in einem Test dem Modell von Gardena nicht das Wasser reichen könnte, ist er auch absolut empfehlenswert – natürlich nur für kleinere Rasenflächen bis zu 100m². Solltest Du einen größeren Rasen besitzen, solltest Du diesen Mäher nicht kaufen, er würde Dir nur sehr viel Zeit rauben.

Geld sparen auf amazon.de! Jetzt zum Wolf Sparangebot!

 

Spindelmäher Test – Die Pflege eines Spindelmähers…

… ist defintiv extrem wichtig. Du willst Dir nicht jedes Jahr einen neue kaufen müssen. Er muss also (am besten nach jedem) Gebrauch gereinigt und etwas gewartet werden. Du kannst die hängengebliebenen Gräser, die an den Spindel haften, mit einer Bürste oder einem Tuch abreiben. Danach ist ebenfalls wichtig, dass du alle Mäherbestandteile ölst. Ebenfalls wichtig ist, dass das integrierte Gegenmesser imer richtig eingestellt ist, nicht selten kommt es vor, dass es neu eingestellt werden muss. Auch ist das regelmäßige Schärfen der einzelnen Spinde sehr empfehlenswert. Wenn Du Diese Tipps einhälst, garantierst Du ein immer fortwährendes Schneidergebnis, welches mit Sicherheit ausgezeichnet ist. Im Winter solltest Du das Gerät auf jeden Fall im trockenen Lagern, um es vor den winterlichen Witterungen zu schützen. Rost oder ähnliches kann zu einer bösen Überraschung im nächsten Frühjahr bzw.Sommer führen. Der Keller oder Abstellraum ist ein perfekter Lagerort. Dort kannst Du ihn auch gut reinigen.

Das Nachschärfen der einzelnen Spindeln kann nur mit speziellen Maschinen erfolgen. Daher kann es manchmal wirklich etwas teuer werden. Achte auf jeden Fall darauf, dass es ein Fachmann erledigt, manuelles Nachschärfen ist sehr, sehr gefährlich und kann zu erheblichen Verletzungen führen. Da es je nach Modell zu verschiedenen Preisen bei Fachgeschäften kommen kann, erfrage schon beim Kauf eines Spindelsmähers die Kosten für das Nachschärfen. So sparst Du beim Spindelmäher Test erhebliche Kosten.